Jahresberichte

 

Jahresbericht 2018

 

 

 

 

Das Jahr fing an mit der GV am 2. Februar 2018

 

Dort haben wir uns auf die Suche nach einem OK für unser Military gesucht.

 

Gemeldet haben sich Fabienne, Dominique, Theres, Kevin, Nadine und ich.

 

Bis zum Military haben viele OK- Sitzungen statt gefunden,um das Military reibungslos vorzubereiten.

 

Wir haben ein tolles Konzept zusammengestellt und sie am 3. Juni mit vollem Erfolg durchgeführt.

 

32 Familien haben teilgenommen, wir bekamen sehr viele positive Rückmeldungen.

 

 

 

Am 11. Juli trafen wir uns für eine Vorstandsitzung um das Military zu besprechen.

 

Ein weiteres Thema war, ob wir eine HP erstellen. Diese wurde am 18.8 eröffnet und wir sind jetzt

 

Online 😊 unsere Adresse lautet www.hvpfotenpower.ch

 

 

 

 Am 1.9. heirateten unsere zwei Vereinsmitglieder Steffanie und Marc Zbinden.

 

Auch der HV Pfoten Power war mit dabei. Als Überraschung standen wir als Hundverein mit den

 

Hunden der beiden Spalier und bereiteten einen Parcour vor.

 

 

 

Am 16.9 fand unser Vereinsanlass statt. Wir trafen uns am morgen um 9.00 Uhr in Seegräben.

 

Nach einem gemütlichen Spaziergang um den Pfäffikersee, stillten wir unseren Hunger am

 

Mittagsbuffet. Es war ein genialer Anlass mit tollen Gesprächen.

 

 

 

Am 11. November hatten wir unsere letzte Vorstandsitzung in Brüttisellen.

 

 

 


 

Jahresbericht 2017

 

 

Im November 2016 haben wir den Hundeverein Pfoten Power gegründet.

 

Ab dem Januar 2017 gingen die Gründungsmitglieder aktiv auf die Mitgliedersuche. Da wir für die Aufnahme in die SKG mindestens 30 Mitglieder vorweisen mussten.

 

Als wir 30 Mitglieder zusammen hatten, reichten wir unsere Statuten und das Gründungsprotokoll der SKG für die Aufnahme ein.

 

Am 27. April 17 wurden wir vom Zentralvorstand als Lokalsektion in die SKG aufgenommen.

 Am 1. Juni traf der Vorstand sich an einer Sitzung, um die Aufnahme und die Aktivitäten zu besprechen.

 

Am 19. August organisierten wir einen Grillplausch für alle Mitglieder des Vereines.

 Es war ein toller Anlass mit interessanten Gesprächen und Erlebnisse.

 

 

Für eine weitere Sitzung traf sich der Vorstand am 18. Dezember noch einmal,

 für die Besprechung des Ablaufs der GV und das Vorhaben im 2018.